Hotel zu den zwei Welten

Eric-Emmanuel Schmitt

vergrössern

Spieldaten
Vorverkauf ab: 20.12.2018

Do 31.01.2019, 20:00 Uhr Première
Fr 01.02.2019, 20:00 Uhr
Sa 02.02.2019, 20:00 Uhr
So 03.02.2019, 17:00 Uhr
Di 05.02.2019, 20:00 Uhr
Mi 06.02.2019, 20:00 Uhr
Fr 08.02.2019, 20:00 Uhr
Sa 09.02.2019, 20:00 Uhr
So 10.02.2019, 17:00 Uhr
Di 12.02.2019, 20:00 Uhr
Mi 13.02.2019, 20:00 Uhr
Fr 15.02.2019, 20:00 Uhr
Sa 16.02.2019, 20:00 Uhr
So 17.02.2019, 17:00 Uhr
Di 19.02.2019, 20:00 Uhr
Mi 20.02.2019, 20:00 Uhr
Do 21.02.2019, 20:00 Uhr
Inhalt
Im Hotel zu den zwei Welten empfängt eine gewisse Frau Doktor S. mit zwei Assistenten ihre Gäste. Ob jung oder alt, ob arm oder reich, alle sind sie hier gleich. Sie befinden sich in einem Art Wartezustand und die Dauer ihres Aufenthalts ist ihnen gänzlich unbekannt. Die Putzfrau Marie und der Präsident eines Grosskonzerns, Magier Radschapur und der Sportjournalist Julian diskutieren heftig über die Unhaltbarkeit dieser Situation. Aber Frau Doktor S. scheint nicht alle Informationen preisgeben zu wollen. Nur die lebenshungrige Laura verhält sich anders: Sie blüht auf. Sie will tanzen, sie will flirten.
In seiner metaphysischen Komödie “Hotel zu den zwei Welten” verhandelt der französische Autor Eric-Emmanuel Schmitt die großen Menschheitsfragen mit Tiefgang, Humor und Poesie. Es geht um Leben und Tod – um nicht mehr und nicht weniger.
Künstler / -gruppe
Mundartbühne Uetendorf
Regie
Daniel Nobs
Kontakt
letzte Änderung: 09.09.2018, 21:09

© by @utotec 2018